Schulung zum Brandschutzhelfer/zur Brandschutzhelferin


Thema:
Brandschutzhelfer sind in einem Unternehmen für die Erstmaßnahmen im Brandfall, wie z. B. die Brandmeldung, die Alarmierung und die Bekämpfung von Entstehungsbränden zuständig. Deshalb ist es sinnvoll, dass pro Betriebsabschnitt mindestens eine ausgebildete Person für die Sofortmaßnahmen im Brandfall ständig anwesend ist. Darüber hinaus sollen Brandschutzhelfer die für den vorbeugenden Brandschutz verantwortlichen Personen, zum Beispiel den Brandschutzbeauftragten, unterstützen.

Der Lehrgang vermittelt in Theorie und Praxis alles Wesentliche der erforderlichen Sofortmaßnahmen in einem Brandfall sowie notwendige Kenntnisse zur Brandverhütung. Zu den Ausbildungsinhalten gehören praktische Löschübungen mit verschiedenen Handfeuerlöschern am Brandsimulator sowie ein schriftlicher Übungstest. Die Teilnehmer erhalten ein Zertifikat über die erfolgreiche Teilnahme. Das Teilnehmerzertifikat gilt als Nachweis entsprechend der BG-Vorschrift § 22 Notfallmaßnahmen.

Gesetzlich gefordert werden Brandschutzhelfer/Selbsthilfekräfte z. B. im Arbeitsschutzgesetz, den Verkaufsstättenverordnungen sowie der BGI 560 „ Arbeitssicherheit durch vorbeugenden Brandschutz“. Danach sollen bei „normaler Brandgefahr“ 5 % der Beschäftigten als Brandschutzhelfer ausgebildet werden. Die Ausbildung sollte in einem Abstand von 3–5 Jahren aufgefrischt werden.

Zielgruppen:
Mitarbeiter, die als Brandschutzhelfer in Betrieben tätig werden sollen oder bereits sind.


Ausbildungsinhalte:
Vorbeugender Brandschutz/Abwehrender Brandschutz
Einführung der vier Stufen des effektiven Brandschutzes

- Bauliche Maßnahmen/anlagetechnische Maßnahmen
- Organisatorische Maßnahmen/Aktiver (abwehrender) Brandschutz
Baulicher Brandschutz
- Baustoffklassen udn Materialien, Bautechnik
Anlagetechnischer Brandschutz
- Sprinkleranlagen, BMA, RWA
Organisatorischer Brandschutz
- Brandschutzordnung, A, B, C; Alarmpläne, Beschilderung, Fluchtwege-
   kennzeichnung
Abwehrender Brandschutz
- Löschmittel und Brandklassen, Brandentstehung, Löschgeräte (Feuerlöscher,
  Wandhydranten, Löschdecke)
Praktische Löschübungen
- Praktische Übungen am Brandsimulator mit Feuerlöschern und Löschdecke,
  Taktisches Vorgehen der Brandbekämpfung


Wir bieten diese Schulung als Inhouse-Schulung oder als regulären Lehrgang an. Ab fünf Mitarbeitern haben Sie bereits preisliche Vorteile, zumal auch die Reisekosten für Ihre Mitarbeiter wegfallen. Wenn Sie Interesse haben, kontaktieren Sie bitte Frau Wahler - Telefon: 0711 954609-12, E-Mail: Wahler@vsw-bw.com

Und hier geht es zur Online-Anmeldung bei unserem nächsten regulären Lehrgang