Aktuelles

MV und Jubiläumsfeier 50 Jahre ASW-BW am 21. März auf der Landesmesse Stgt.

Details

Neues Seminarangebot in 2019: Fortbildung zum/zur Datenschutzbeauftragten

Details

Neuer Modul-Lehrgang in 2019: Veranstaltungsbeauftragter (ASW-BW)

Details

Qualifizierung zur NSL-Fachkraft in 2019

Details

Jahrestreffen der Meister für Schutz und Sicherheit

Details

2. ERFA-Treffen zum Thema

Details

Aktuelle Stellenangebote

Zu den aktuellen Stellenangeboten

Details

Artikel des Tages


Seminardetails


Workshop Orbit-Hack und Social Engineering - Praxisnahe Erkenntnisse aus den aktuellen Data-Leaks


Der Datendiebstahl bei deutschen Politikern und Prominenten durch den Hacker Orbit bestimmt seit Anfang 2019 die Schlagzeilen. Ein 20-jähriger hessischer Schüler wurde als Tatverdächtiger festgenommen, weil er personenbezogene Daten ausgespäht und veröffentlicht haben soll. In einer Pressekonferenz gaben die Behörden Einzelheiten preis. Sie attestierten dem Schüler eine "ausgeklügelte Vorgehensweise", die ihm die Ausspähung von Daten erlaubt habe. Das soll ihm bei mehreren Ausspähaktionen gelungen sein, die vor allem 2018 stattfanden.

Zu weiteren technischen Hintergründen der Hacks wollte die Frankfurter Oberstaatsanwaltschaft nicht Stellung nehmen. Sie wolle keine Nachahmer auf den Plan rufen und erwähnte "einige bereits geschlossene Sicherheitslücken".

Der Fall "Orbit" macht anschaulich, was jeden Tag in Deutschland (oft unbemerkt) passiert: Daten werden gestohlen und z. B. zum Identitätsmissbrauch zum Schaden von Unternehmen und Personen genutzt.

Die Kanzlei ONC arbeitet bereits seit Jahren eng mit den Sicherheitskräften und dem BSI im Bereich "Dataleaks" zusammen und hat den Behörden schon mehr als 2,5 Mrd. geleakte Datensätze zum Schutz der Betroffenen zukommen lassen.

Der Workshopleiter war von Beginn an eng in die Ermittlungen und Sichtung der Unterlagen eingebunden. Aus diesem Grund liegen seiner Kanzlei die geleakten Dateien vor und sind - unter Wahrung der Persönlichkeitsrechte - Grundlage dieses Workshops.

Anhand dieses hoch aktuellen Beispiels wird Herr Negret gemeinsam mit den Teilnehmern in einer Art "Wargame" die Vorgehensweise der Datendiebe aufzeigen. Abgerundet wird die Thematik durch praxisnahes relevantes Hintergrundwissen zu Social Engineering, Indentitätsmissbrauch und der damit verbundenen Rolle des Darknet.

Zielsetzung dieses Workshops ist es, gemeinsam mit dem Referenten präventive Maßnahmen auszuarbeiten - Maßnahmen, die ohne große Investitionen sofort im eigenen Unternehmen umgesetzt werden können.

Zielgruppe: Geschäftsleitung bzw. Mitarbeiter, die im Auftrag der Geschäftsleitung teilnehmen - CSO und Sicherheitsverantwortliche, Leitende Mitarbeiter aus Personalbereich und IT-Sicherheit, Datenschutzbeauftragte.

Ihr Referent: Thomas Negret Cardona - ONC - Kanzlei für Wirtschaftsschutz - ein vielfach gebuchter Referent, der vor Wirtschaftsverbänden, bei Unternehmen ebenso wie in Universitäten im gesamten deutschsprachigen Raum auftritt. Er zeigt in seinen Vorträgen und Schulungen die hochkriminellen und sehr effektiven Tricks von Wirtschaftskriminellen auf.

Programm:
10:00 Uhr - Einführung ins Darknet
11:00 Uhr - Der aktuelle Politiker-Hack und praktische Erkenntnisse daraus
12:00 Uhr - Mittagspause
13:00 Uhr - Gemeinsames Erarbeiten präventiver Maßnahmen
14:30 Uhr - Kaffee- und Kommunikationspause
14:45 Uhr - Auswertung der Arbeitsergebnisse, Umsetzung im Unternehmen
16:00 Uhr - Diskussionsrunde
16:30 Uhr - Ende der Veranstaltung


Datum 20.03.2019 - 20.03.2019
Anmeldung 336/19
bei der

Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft Baden-Württemberg e. V., Daimlerstraße 71, 70372 Stuttgart-Bad Cannstatt


bis zum 19.03.2019
Teilnahmekosten
ASW-Mitglieder € 450,00
ASW-Nichtmitglieder € 500,00

336/19
Seminarort

Geschäftsräume der ASW-BW, Daimlerstraße 71 (Im Cannstatter Carré), 70372 Stuttgart/Bad Cannstatt - siehe Anfahrtsskizze, Telefon: 0711 954609-12




Hotelempfehlung: Motel One, Badstr. 20, 70372 Stuttgart, Telefon: 0711 21840200, Internetseite Motel One – Neues, sehr schönes und günstiges Hotel mit Bio-Frühstücksbuffet – nur 5 Gehminuten von uns entfernt.



Weitere Hotels in unserer Nähe finden Sie hier ...



19-336_Orbit-Hack-Social-Engineering.pdf herunterladen

Zur Online-Anmeldung Download des Anmeldeformulars Download Teilnahmebedingungen/AGB

Schlagwörter: orbit, Orbit-Hack, Dataleak, Hacking, Darknet, social engineering,