Aktuelles

Neues Seminarangebot in 2019: Fortbildung zum/zur Datenschutzbeauftragten

Details

Jahrestreffen der Meister für Schutz und Sicherheit

Details

3. Treffen bei der IHK Pfalz: Spurensicherung am Tatort

Details

2. ERFA-Treffen zum Thema "Sprengstoff & Gefahrgut"

Details

Aktuelle Stellenangebote

Zu den aktuellen Stellenangeboten

Details

Artikel des Tages


Seminardetails


Fachtagung für Sicherheitsverantwortliche


Die sich kontinuierlich verändernden Rahmen-bedingungen und die wachsenden rechtlichen und fachlichen Ansprüche erfordern eine hohe persönliche und fachliche Kompetenz von leitenden Schutz- und Sicherheitsfachkräften. Diese qualifizierten Fachleute, die mit Ihrer Führungsqualifikation und sehr guten Fachkenntnissen auf unterschiedlichste Situationen im Unternehmen richtig und angemessen reagieren können, werden daher immer wichtiger. Sie sind mit ihren Teams dafür verantwortlich, komplexe Maßnahmen zur Vermeidung und Abwehr von Gefahren sowie der Aufrechterhaltung von Sicherheit und Ordnung im Unternehmen umzusetzen. Dieses Seminar vermittelt praxisorientiertes und fundiertes Wissen für diese Aufgabe.  

Lehrgangsziel: Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen der persönliche und praxisorientierte Austausch mit den Fachleuten und die Bildung von Netzwerken unter den Teilnehmern. Die Teilnehmer erhalten Wissen und Erfahrungswerte, um Lösungsstrategien anhand konkreter Praxisbeispiele zu erarbeiten und somit ihre Professionalität zu stärken. Bei der diesjährigen Fachtagung wollen wir die Teilnehmer außerdem für das Thema „Umgang mit Stress“ sensibilisieren.

Zielgruppe: Sicherheitsverantwortliche, Werkschutzleiter, Team- und Objektleiter von Industrieunternehmen und Sicherheitsdienstleistern

Donnerstag, 25.10.2018

14:00 Uhr - Kleiner Imbiss, Begrüßung

14:30 Uhr - Arbeitsrecht-Workshop - DSGVO

  • Grundsätzliches zum Datenschutz
  • Datenschutz-Grundverordnung
  • Beschäftigtendatenschutz
  • Sanktionen

15:30 Uhr - Kommunikations- und Kaffeepause

16:00 Uhr - Arbeitsrecht-Workshop – Auffrischung

  • "Drohnen" - neue rechtliche Aspekte
  • StVO-Regeln auf dem Firmengelände
  • Entgelttransparenzgesetz
  • Mutterschutzgesetz
  • Schwerbehindertenrecht
  • Arbeitnehmerüberlassung
  • Mindestlohngesetz, Rechtsprechung und Arbeitgeberhaftung

Referent: Dr. jur. W. Martin Wesch, Wesch & Buchenroth Rechtsanwälte GmbH

17:15 Uhr - Ende des 1. Veranstaltungstages

18:15 Uhr - Gemeinsames Abendessen

Freitag, 26.10.2018

09:00 Uhr - Stresstypen! Welcher bin ich?

Bei diesem Impulsvortrag werden Sie für das Thema "Stressgeschehen und Gesundheit" sensiblisiert. - Fällt es Ihnen schwer nein zu sagen? Sind Sie tendenziell eher einzelkämpferisch oder perfektionistisch unterwegs? Wie sind Sie persönlich gestrickt und welchen Anteil haben Ihre inneren Antreiber und Verhaltensmuster daran Stress auslösen bzw. zu verstärken? Bei diesem Beitrag werden die Stresstypen-Merkmale unter die Lupe genommen und Sie erarbeiten in Teamwork Handlungsempfehlungen, die für jeden einzelnen Stresstyp entlastend sein können. - Praktische Etnspannungstipps für den Alltag, die gleich "Live" geübt werden, runden diesen Beitrag ab.

Referentin: Barbara Kurz, Multimodale Stressberaterin

11:00 Uhr - Kommunikations- und Kaffeepause

11:30 Uhr - Best Practice: Die praktische Umsetzung der DS-GVO im Sicherheitsbereich/Werkschutz des Unternehmens

12:30 Uhr - Sicherheitsrisiko "Drohnen" auf dem Werksgelände

13:15 Uhr - Feedbackrunde/Fragen der Teilnehmer/-innen

Referent: Manfred Jilg, Leiter der Standortsicherung der BASF SE

13:30 Uhr - Verabschiedung, Imbiss

14:00 Uhr - Ende der Veranstaltung


Datum 25.10.2018 - 26.10.2018
Anmeldung 281/18
bei der

Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft Baden-Württemberg e. V., Daimlerstraße 71, 70372 Stuttgart


bis zum 10.10.2018
Teilnahmekosten
ASW-Mitglieder € 500,00
ASW-Nichtmitglieder € 550,00

281/18
Seminarort
Hotel RiKu, Maximilianstraße 4, 89231 Neu-Ulm, Telefon: 0731 98094-150, Internet: http://www.riku-hotel.de/neu_ulm/__Neu-Ulm.html


 



Einzelzimmer € 72,-/Nacht zzgl. Frühstück € 8,50

Wir haben ein Zimmerkontingent reserviert und bitten Sie, die Buchung über die ASW-BW vorzunehmen.



 



18-281_Fachtagung-SiVa-Seminarflyer.pdf herunterladen

Leider können Sie sich für dieses Seminar nicht mehr online anmelden.
Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch unter 0711 954609-12



Schlagwörter: Schwierige Mitarbeitergspräche, Arbeitnehmerüberlassung, Beschäftigung von Flüchtlingen, MiLoG, Auftraggeberhastung, beauftragung subunternehmen, Arbeitsrecht, Bedrohungen, bedrohungsmanagement