Aktuelles

BDSW-Pressemeldung zum Bewacherregister

Details

Meisterfeier am 27. Sept. 2019 in der alten Kanzlei

Details

Qualifizierung zur NSL-Fachkraft in 2020

Details

Aktuelle Stellenangebote

Zu den aktuellen Stellenangeboten

Details

Artikel des Tages


Seminardetails


Der Empfang – sicher und serviceorientiert


Serviceorientierung am Empfang - Modul 1: Mittwoch, 15.07.2020

Kompetente und ser­viceorientierte Fachkräfte am Empfang sind die beste Visitenkarte des Unternehmens.

 Das erfahren Sie in Modul 1:

  • Was bedeutet „Serviceorientierung“ am Empfang?
  • Wie schaffe ich einen positiven ersten Eindruck?
  • Welche Etikette-Regeln muss ich für einen respektvollen Umgang beachten?
  • Wie kann ich Gespräche proaktiv führen?
  • Mit welcher Wortwahl gehe ich am besten auf den Kunden ein?
  • Was ist bei Telefongesprächen zu beachten?
  • Wie erkenne ich Social Engineering und wie kann ich es abwehren?
  • Wie gehe ich souverän mit Beschwerden um?
  • Wie bleibe ich trotz Stress und Zeitdruck gelassen und freundlich?

Das ist Ihre Referentin:

Sarah T. P. Andiel,  BDVT-geprüfte Trainerin für die Bereiche Rhetorik, Knigge und Kundenservice, lebt, was sie lehrt: Sie vermittelt, wie Sie durch einen geschulten Formulierungs-Wortschatz sowie professionelles und sympatisches Auftreten Serviceorientierung am Empfang erlebbar machen. 


Sicherheit am Empfang - Modul 2: Donnerstag, 16.07.2020

Um professionell am Empfang agieren zu können, sollten Sie über Sicherheit im Umgang mit schwierigen Situationen und über ein rechtliches Grundwissen verfügen.

 Darum geht es in Modul 2:

  • Welche rechtlichen Grundlagen muss ich für meine Arbeit am Empfang kennen?
  • Bin ich am Empfang für Recht und Ordnung verantwortlich?
  • Darf ich mich gegen widerrechtliche Angriffe jeder Art wehren?
  • Darf bzw. muss ich Straftaten anzeigen?
  • Muss ich für das Eigentum meines Arbeitgebers bzw. Auftraggebers einstehen?
  • Es gibt Ärger - was hat das mit mir zu tun?
  • Wie gehe ich konkret mit schwierigen Situationen um?
  • Wie kann ich in Konfliktsituationen deeskalieren?
  • Wann muss ich in Konfliktsituationen eskalieren?
  • Wie reagiere ich in Ausnahmesituationen, bei Bedrohungen, z. B. einer Bombendrohung?

Das ist Ihr Referent:

Klaus Klein,  Werkschutzmeister und langjähriger Referent der ASW-BW, ist Experte für die kundenorientierte Anwendung von Sicherheitsrichtlinien. Als Mastercoach/Lehrtrainer DVNLP und Mediator vermittelt er, wie Sie auch in Ausnahmesituationen Ruhe bewahren.

Erfahrungen und Best Practise

Die Tätigkeit am Empfang eines Unternehmens oder einer Behörde stellt hohe Anforderungen und wird immer anspruchsvoller. In unseren Kommunikations- und Kaffeepausen legen wir großen Wert auf die Kommunikation zwischen den Teilnehmern und Teilnehmerinnen. Nutzen Sie die Zeit, um Ihre Erfahrungen auszutauschen und über die besten Strategien zu diskutieren.

Beurteilungen des Seminars durch die Teilnehmer in 2019:

Fachwissen/Kompetenz - Beurteilung: 1,00
Teilnehmerunterlagen - Beurteilung: 1,00
Vortragsstil/Rhetorik - Beurteilung: 1,00
Einbeziehung der Teilnehmer und Beantwortung von Fragen - Beurteilung: 1,00
Die Referenten trafen meine Erwartungen - Beurteilung: 1,00
Die fachlichen Erwartungen wurden erfüllt - Beurteilung: 1,00
Seminarbetreuung durch den ASW-BW - Beurteilung: 1,00
Gesamteindruck vom Seminar - Beurteilung: 1,00
 
Selbstverständlich können Sie die Module auch einzeln buchen, dann halbiert sich der Preis. Ich bitte Sie in diesem Fall um Anmeldung per E-Mail unter Angabe der Seminarnummer 250/20 mit einem Hinweis darauf, welches Modul Sie bzw. Ihre Mitarbeiterin/Ihr Mitarbeiter besuchen möchte. Vielen Dank.

Datum 15.07.2020 - 16.07.2020
Anmeldung 250/20
bei der

Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft Baden-Württember e. V., Daimlerstraße 71, 70372 Stuttgart


bis zum 01.07.2020
Teilnahmekosten
ASW-Mitglieder € 600,00
ASW-Nichtmitglieder € 660,00

250/20
Seminarort

GENO-Haus Stuttgart, Heilbronner Straße 41, 70191 Stuttgart - Anreisebeschreibung - die Tiefgarage steht den Seminarteilnehmern kostenfrei zur Verfügung!




Hotelempfehlung:



MOTEL ONE - Stuttgart-Hauptbahnhof, Lautenschlager Straße 14, 70713 Stuttgart, Telefon: 0711 300209-13 - zur Internetseite - Neues und schön gestyltes Hotel mit Bio-Frühstücksbuffet. Bitte verweisen Sie bei Ihrer Buchung auf die Firmenvereinbarung/Preisgarantie ASW-BW.



Bitte beachten Sie das dieses MOTEL ONE keine eigenen Parkplätze hat und parken Sie - falls Sie mit dem PKW anreisen - im Veranstaltungshaus. (GENO-Haus oder Sparkassenakademie)



Weitere Hotels in der Umgebung des Suttgarter Hauptbahnhofs.



Zur Online-Anmeldung Download des Anmeldeformulars Download Teilnahmebedingungen/AGB

Schlagwörter: Empfang, Service, Dienstleister, serviceorientierung, professionell telefonieren, Hausrecht, besitzdiener, stil und etikette