Aktuelles

Fachtagung für Team- und Objektleiter sowie qualifizierte Schutz- und Sicherheitskräfte

Details

Bericht zum ERFA-Kreis der Werkschutzmeister

Details

Bericht zur Jahrestagung

am 13./14. Juli 2017 Details

Site Security Manager (m/w) für Standort Mainz

Details

Aktuelle Stellenangebote

Zu den aktuellen Stellenangeboten

Details

Artikel des Tages


Seminardetails


Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung § 34 a GewO


Dieser Lehrgang ist nach AZAV zertifiziert und kann durch Agenturen für Arbeit und Jobcenter gefördert werden.

Der Lehrgang bereitet Sie auf die Sachkundeprüfung nach § 34 a GewO und der Bewachungsverordnung bei der IHK vor.

Wer benötigt die Sachkundeprüfung?
Die Sachkundeprüfung ist die gewerbliche Zugangsberechtigung  für Selbstständige und Angestellte, die im öffentlichen Bereich tätig sein und folgende Aufgaben wahrnehmen wollen:

  • Kontrollgänge im öffentlichen Verkehrsraum oder in Hausrechtsbereichen mit tatsächlich öffentlichem Verkehr,
  • Schutz vor Ladendieben,
  • Bewachung im Einlassbereich gastgewerblicher Diskotheken,
  • Bewachung von Flüchtlingsheimen in leitender Funktion und
  • Bewachung von Großveranstaltungen in leitender Funktion

Für all diese Tätigkeiten fordert der Gesetzgeber die Sachkundeprüfung gemäß § 34 a GewO.

Seminarziel: Den Teilnehmern werden die notwendigen rechtlichen Vorschriften und fachspezifischen Pflichten und Befugnisse sowie deren praktische Anwendung vermittelt, was Ihnen eine eigenverantwortliche Wahrnehmung aller Wach- und Sicherungsaufgaben ermöglicht. Sie erhalten somit auch das Wissen zum Bestehen der Sachkundeprüfung, die für eine Ausübung der Tätigkeit der in Gewerbeordnung (GewO) § 34 a, Abs. 1.4 genannten Bereichen erforderlich ist. In einem ebenfalls angebotenen Prüfungstraining werden Sie von unseren Referenten mit realitätsnahen § 34 a Prüfungsfragen konfrontiert und sind somit optimal auf die Sachkundeprüfung bei der IHK vorbereitet.

Unterrichtsinhalte:
Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung mit Gewerbe- und Datenschutzrecht
Bürgerliches Gesetzbuch
Straf- und Strafverfahrensrecht, einschl. Umgang mit Waffen
Unfallverhütungsvorschriften für Wach- und Sicherheitsdienste
Umgang mit Menschen, insbesondere Verhalten in Gefahrensituationen und Deeskalationstechniken in Konfliktsituationen sowie seit dem 01.12.2016 "interkulturelle Kompetenz unter besonderer Beachtung von Diversität und gesellschaftlicher Vielfalt.
Grundzüge der Sicherheitstechnik

Dauer:
Der Unterricht findet in 3 Schulungswochen mit insgesamt 120 Unterrichtseinheiten statt. - Unterrichtszeiten: 08:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Referenten:
Der Unterricht wird von hoch qualifizierten und erfahrenen Fachreferenten durchgeführt.

Im Seminarpreis enthalten ist das Fachbuch:
Sachkunde im Bewachungsgewerbe von Ulrich Jochmann und Jörg Zitzmann, Boorberg Verlag, 8. Auflage, Preis: 24,80 Euro - ISBN 978-3-415-05531-5

Zusätzliche empfehlen wir Ihnen zur Vorbereitung auf die Prüfung: Sachkundeprüfung im Bewachungsgewerbe in Frage und Antwort von Ulrich Jochmann und Jörg Zitzmann, Boorberg Verlag, 7. Auflage, Preis: 16,80 Euro - ISBN 978-3-415-05530-8

Am 31.10.2017 und 01.11.2017 sind Feiertage. - Es findet kein Unterricht statt.

IHK-Prüfungstermin: Donnerstag, 16.11.2017- Achtung, die Prüfungstermine sind schnell ausgebucht, also bitte möglichst frühzeitig anmelden!


Datum 19.10.2017 - 10.11.2017
Anmeldung 701/17
bei der

Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft Baden-Württemberg e. V.


bis zum 09.10.2017
Teilnahmekosten
ASW-Mitglieder € 1290,00
ASW-Nichtmitglieder € 1390,00

701/17
Seminarort

Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft Baden-Württemberg e. V., Daimlerstraße 71, 70372 Stuttgart (Bad Cannstatt - Canstatter Carré), Telefon 0711 954609-12, Fax 0711 954609-20, E-Mail: wahler@asw-bw.com



 




Bei diesem Lehrgang bitten wir Sie, die Zimmerreservierung bei Bedarf selbst vorzunehmen. Diese Hotels finden Sie in unserer direkten Umgebung:



1. Hotel Motel One -  Badstraße 20, 70372 Stuttgart, Tel. 0711 21840200, Internet:http://www.motel-one.com/de/hotels/stuttgart/hotel-stuttgart-bad-cannstatt. EZ ohne Früchstück zwischen 69,00 Euro und 79,00 Euro. Bio-Frühstücksbuffet 9,50 Euro.



2. Hotel Spahr, Waiblinger Straße 63, 70372 Stuttgart (Bad-Cannstatt), Telefon: 0711 55393-0 - Internetseite: http://www.hotel-spahr.de - EZ inkl. Frühstück - ab 85,00 Euro inkl. Früchstück.



3. Hotel Geissler , Waiblinger Straße 21, 70372 Stuttgart (Bad-Cannstatt), Telefon 0711 5505909-0 - Internetseite Hotel Geissler - EZ inkl Frühstück - 71,00 Euro  Nacht/Person (Pension ist ca. 5 Gehminuten vom VSW-BW entfernt.)



4. Hotel Wiesbadener Hof , Wiesbadener Straße 23, 70372 Stuttgart (Bad-Cannstatt), Telefon: 0711 95470-0 - Internetseite Hotel Wiesbadener Hof

EZ inkl. Frühstück - 58,00 Euro je Nacht und Person

(Die Pension ist ca. 10 Gehminuten vom VSW-BW entfernt.)

 



Leider können Sie sich für dieses Seminar nicht mehr online anmelden.
Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch unter 0711 954609-12



Schlagwörter: Sachkundevorbereitung Bewachungsgewerbe sachkunde § 34a Gewo