Aktuelles

Fachtagung für Führungskräfte im Sicherheitsbereich

am 13. und 14. Sept. 2018 Details

Initiativbewerbung für den Bereich Unternehmenssicherheit

Details

Erstes Treffen "Sicherheit in der Wirtschaft"

Details

ASW-BW Seminare 2018

Details

Nächster Meisterlehrgang startet am 2. Juni 2018

Details

Meister, GSS, Werkschutzkräfte gesucht!

Details

Aktuelle Stellenangebote

Zu den aktuellen Stellenangeboten

Details

Artikel des Tages


Seminardetails


Deeskalationstraining


Plötzlich können aus ganz normalen Alltags- und Berufssituationen Konfliktsituationen entstehen. Ein falsches Wort, eine missverständliche Geste und die Situation kann Ihrer Kontrolle entgleiten und eskalieren. Wie verhalten Sie sich dann?

Beispiele:

  • Streit und Bedrohung durch aggressive Kunden/Besucher/Anrufer
  • Konflikte mit Kollegen oder Nachbarn
  • Bedrohliche Situationen in öffentlichen Verkehrsmitteln – auf dem Nachhauseweg
  • Eskalation im Straßenverkehr
  • Mobbing am Arbeitsplatz

In solchen Situationen hängt es von Ihrem Verhalten ab!Deeskalierendes Verhalten zur Steigerung Ihrer persönlichen Sicherheit lernen Sie bei uns.

Zielgruppe: Das Seminar richtet sich in erster Linie an Menschen in öffentlichen Einrichtungen mit regelmäßigem Kundenkontakt (Agenturen für Arbeit, Jobcenter, Erstaufnahmelager etc.) und an Sicherheitsmitarbeiter bei Veranstaltungen, an Empfang/Pforte, im Objektschutz/Streifendienst sowie Angestellte im Sekretariat.

Auszüge aus den Inhalten des Seminars:

  • Stress-/Stressbewältigung
  • Wahrnehmung und Wahrnehmungsfehler - Antizipation
  • Viktimisierung (zum Opfer werden)
  • Modus Operandi (das Vorgehen von Tätern)
  • Kommunikation - Deeskalationsmethoden
  • Eigensicherung/Notfallplan
  • Alltagsangepasste Übungen und Rollenspiele

Ihr Trainer: Joachim Leis, Dipl.- Verwaltungswirt, ist praxiserprobter Kriminalist und Senior Consult von MentalLeis Dienstleistungen, einem Unternehmen mit dem Schwerpunkt „Professionelle Sicherheitsberatung“ in Ludwigsburg


Datum 17.04.2018
Anmeldung 302/18
bei der

Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft Baden-Württemberg e. V., Daimlerstraße 71, 70372 Stuttgart, Tel. 0711 954609-12


bis zum 16.04.2018
Teilnahmekosten
ASW-Mitglieder € 350,00
ASW-Nichtmitglieder € 400,00

302/18
Seminarort

GENO-Haus Stuttgart, Heilbronner Straße 41, 70191 Stuttgart - Anreisebeschreibung




Hotelempfehlung: MOTEL ONE - Stuttgart-Hauptbahnhof, Lautenschlager Straße 14, 70713 Stuttgart, Telefon: 0711 300209-13 - zur Internetseite - Achtung: Das Hotel hat keine eigenen Parkplätze.



18_DeeskalationFlyerI.pdf herunterladen

Leider können Sie sich für dieses Seminar nicht mehr online anmelden.
Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch unter 0711 954609-12



Schlagwörter: Deeskalation Esklation Konfliktbewältigung Konflikte deeskalieren Antimobbing