Aktuelles

ASW-BW Seminare 2018

Details

Bericht zum 3. ERFA-Treffen "Sicherheit in der Wirtschaft"

Details

Bericht zur FOT 2017 am 12./13. Okt. in Neu-Ulm

Details

Bericht zum Netzwerk-Treffen bei Zalando

Details

Bericht zum ERFA-Kreis der Werkschutzmeister

Details

Site Security Manager (m/w) für Standort Mainz

Details

Aktuelle Stellenangebote

Zu den aktuellen Stellenangeboten

Details

Artikel des Tages


Seminardetails


Waffensachkundelehrgang 273/18



Die Waffensachkundelehrgänge mit der Sachkundeprüfung nach § 7 WaffG der ASW-BW sind gemäß § 3 (2) AWaffV staatlich anerkannt und bundesweit gültig.

Die Sachkundeprüfung nach § 7 WaffG ist die Voraussetzung zur Beantragung des Waffenscheins oder zum Erhalt der Waffenbesitzkarte (WBK).
 

Unsere 3-tägigen Waffensachkundelehrgänge sind auf die Bedürfnisse der gewerblichen Wirtschaft und der Dienstleister im Bereich Sicherheit ausgerichtet und damit ideal für Bewachungspersonal und Mitarbeiter/-innen von Sicherheitsdiensten geeignet. Vom Gesetzgeber wird eine ordnungsgemäße Vermittlung des vorgeschriebenen Lehrstoffes für Erlaubnisinhaber im Bewachungsgewerbe (Waffenträger) mit mindestens 32 Unterrichtseinheiten vorgeschrieben.

Lehrgang:

  • Unsere Lehrgänge beinhalten die theoretische Vorbereitung, das praktische Schießen und direkt im Anschluss die praktische und schriftliche Sachkundeprüfung gemäß § 7 WaffG durch unseren Prüfungsausschuss.
  • Wir führen die Lehrgänge in unseren Geschäftsräumen in Stuttgart-Bad Cannstatt durch.
  • Die Schießausbildung und die praktische Prüfung finden auf einem Schießstand, der ca. 10 Gehminuten von unseren Geschäftsräumen entfernt ist, statt.
  • Die Teilnehmer erhalten spätestens zwei Wochen vor Lehrgangsbeginn Unterlagen zur Vorbereitung auf den Lehrgang und die Prüfung.
  • Unsere Fachreferenten haben langjährige Ausbildungserfahrung.
  • Während des Lehrganges nehmen wir uns die Zeit, gezielt auf die einzelnen TeilnehmerInnen einzugehen.
  • Unsere Durchfallquoten sind gering.
  • Sollten Sie die Prüfung beim ersten Mal nicht bestehen, so können Sie sowohl die praktische als auch die schriftliche Prüfung wiederholen.




Inhalte:

  • Die Rechtsvorschriften über den Umgang mit Waffen und Munition
  • die erforderlichen Kenntnisse über Notwehr und Notstand (§§ 32, 33, 34, 35 StGB)
  • das Beschussrecht
  • die Vorschriften der Berufsgenossenschaft (DGUV Vorschrift 23)
  • die Reichweiten und Wirkungsweisen von Munition
  • die Handhabung und den Umgang mit Schusswaffen und Munition
  • Praktische Schießausbildung

In der Lehrgangsgebühr sind alle Kosten enthalten:

  • Nutzung des Schießstands
  • Waffen und Munition für die Schießübungen
  • Prüfungsgebühr 
  • Frühstücksbrezel, Kaffee und kalte Getränke

Unterrichtszeiten:

Beginn ist an allen 3 Unterrichtstagen um 08:00 Uhr. Am 1. und 2. Unterrichtstag ist das Unterrichtsende ca. gegen 19:15 Uhr. Am 3. Unterrichtstag, an dem auch die Prüfung durchgeführt wird, ist das Veranstaltungsende vom Verlauf der Prüfung abhängig. Wir bitten Sie daher, an allen 3 Tagen ausreichend Zeit einzuplanen.

Prüfung/Prüfungsvorbereitung:

Die schriftliche Prüfung setzt sich aus Fragen, die dem Fragenkatalog für die Sachkundeprüfung gemäß § 7 WaffG des Bundesveraltungsamtes entnommen sind, zusammen. Bitte bereiten Sie sich anhand der Unterlagen, die Sie nach der Anmeldung von uns erhalten, auf den Lehrgang und die Prüfung vor. Empfehlenswert ist auch folgende Lektüre: "Waffenrecht kompakt", 5. Auflage, BOORBERG".

Wiederholung der Prüfung/Kosten:

Sie können sowohl die schriftliche als auch die praktische Prüfung im Rahmen unserer monatlich stattfindenden Lehrgänge wiederholen. Die Kosten für die Wiederholung der schriftlichen oder der praktischen Prüfung betragen € 70,-.

Ergänzung der vorliegenden Bescheinigung nach § 7 WaffG für eine weitere Waffenart:

Sie haben die Sachkundeprüfung nach § 7 WaffG z. B. für die Pistole gemacht, benötigen nun aber auch eine Bescheinigung für den Revolver. Dann nehmen Sie an unserer praktischen Prüfung teil und erhalten von uns - nach dem erfolgreichen Abschluss - eine Bescheinigung darüber, dass Sie die ergänzende praktische Prüfung für diese Waffenart bestanden haben. Die Kosten für eine ergänzende Prüfung für Pistole oder Revolver betragen € 90,- und für die Langwaffe € 110,-.

 

 

 

 

 




Häufig gestellte Fragen unserer Teilnehmer ...


Meinungen und Aussagen unserer Teilnehmer ...Haben Sie ergänzende Fragen? Gern sind wir auch telefonisch - 0711 954609-11 - für Sie da.

 

 

 


Datum
Anmeldung 273/18
bei der

Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft Baden-Württemberg e. V., Daimlerstraße 71, 70372 Stuttgart


bis zum 05.07.2018
Teilnahmekosten
ASW-Mitglieder € 300,00
ASW-Nichtmitglieder € 330,00

273/18
Seminarort

Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft Baden-Württemberg e. V., Daimlerstraße 71, 70372 Stuttgart, Telefon 0711 954609-11, Fax 0711 954609-20 - siehe Anfahrtsskizze




Diese Hotels liegen in unmittelbarer Nähe:

1. Motel One, Badstr. 20, 70372 Stuttgart (Bad Cannstatt), Telefon: 0711 21840200, - Internetseite Motel One - EZ € 69,-/Nacht, Frühstücksbuffet € 9,90, Hotelgarage € 10,-/Tag (Motel ist ca. 5 Gehminuten von der ASW-BW entfernt.)



2. Hotel ibis Styles, Teinacher Straße 20, 70372 Stuttgart (Bad Cannstatt), Telefon: 0711 95400 - Internetseite Hotel ibis Styles - EZ inkl. Frühstück zwischen € 79, bis € 110,-/Nacht. Das sehr schöne und komfortable Haus verfügt über eine eigene Tiefgarage und ist ca. 15 Gehminuten oder 5 Minuten mit der Straßenbahn von unserer Geschäftsstelle entfernt.



3. Hotel Geissler, Waiblinger Straße 21, 70372 Stuttgart (Bad Cannstatt), Tel.: 0711 5505909-0 - Internetseite Hotel Geissler - EZ inkl Frühstück - € 71,-/Nacht (Pension ist ca. 5 Gehminuten von der ASW-BW entfernt.)



4. Hotel Wiesbadener Hof, Wiesbadener Straße 23, 70372 Stuttgart (Bad Cannstatt), Tel.: 0711 95470-0 - Internetseite Hotel Wiesbadener Hof - EZ ab € 70,-/Nacht

(Die Pension ist ca. 10 Gehminuten von der ASW-BW entfernt.)



5. Hotel Lamm, Kurze Straße. 7, 70190 Stuttgart, Tel.: 0711 2622354

Internetseite Hotel Lamm - EZ inkl. Frühstücksbuffet - € 39,-/Nacht

(Das Hotel liegt nur 3 Stationen vom Wilhelmsplatz in Bad Cannstatt entfernt und verfügt über kostenloses W-LAN und Parkplätze)



Zur Online-Anmeldung Download des Anmeldeformulars Download Teilnahmebedingungen/AGB

Schlagwörter: Waffensachkundeprüfung § 7 WaffG Sachkundeprüfung nach § 7 WaffG Waffenschein