Aktuelles

Fachtagung für Team- und Objektleiter sowie qualifizierte Schutz- und Sicherheitskräfte

Details

Professur für Systemintegration in der Security

Details

Mitarbeiter (w/m) Werkschutz

Details

Qualifizierte Sicherheitsmitarbeiter (m/w) gesucht

Details

Aktuelle Stellenangebote

Zu den aktuellen Stellenangeboten

Details

Artikel des Tages


Mitglied werden


§ 2 der Verbandssatzung sagt alles:

„Der Zweck des Verbandes ist es, die Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft und Körperschaften in allen für die Wirtschaft wichtigen Fragen des Sicherheitswesens zu beraten und zu betreuen…“.

Auf der Basis eines nach der DIN EN ISO 9001 seit vielen Jahren zertifizierten Management-Systems leistet die ASW-BW wichtige Beiträge für die betriebliche Sicherheit seiner Mitglieder und darüber hinaus durch:

- aktuelle Sicherheitsinformationen
Insbesondere von den Landes- und Bundessicherheitsbehörden – LKA/BKA, LfV/BfV, dem Bundesverband (ASW) und anderen Quellen werden den Verbandsmitgliedern sicherheitsrelevante Informationen zeitnah übermittelt
bzw. in die nur für Mitglieder zugängliche Datenbank eingestellt.

In speziellen Krisenlagen werden die Mitglieder von LKA- und/oder LfV-Fachleuten in den jeweiligen Landesbehörden ebenso unmittelbar wie offen über Lage und mögliche Präventionsmaßnahmen unterrichtet.

Alle 4 bis 8 Wochen – je nach Dringlichkeit bzw. Volumen - berichtet die eigene Verbandszeitschrift „ASW aktuell“ über sicherheitsrelevante Vorkommnisse, Seminar- und Lehrgangstermine, Geschehnisse bei Mitgliedern, Stellenmarkt
u. a. m.

Mitglieder erhalten kostenfrei die beiden Fachzeitschriften
- PROTECTOR & WIK Sicherheitstechnik & Wirtschaftsschutz (jeweils mit ASW-BW-Teil)
- KES Die Zeitschrift für Informations-Sicherheit


PS: Die Jahresabopreise der beiden Fachzeitschriften betragen über € 220,-.

Erfahrungsaustausch 
Für den ERFAhrungsaustausch unter den Sicherheitsverantwortlichen bestehen regionale und überregionale ERFA-Kreise, die mehrmals jährlich zusammentreten und fachbezogene Themen erörtern sowie betriebliche Erfahrungen und Erkenntnisse austauschen; dadurch hat sich ein Kompetenz-Netzwerk von unschätzbarem Nutzen vor allem für „Newcomer“ entwickelt.

Aus- und Fortbildungen, Seminare
Qualifizierte Vorbereitung auf die im Sicherheitsbereich ebenso notwendigen wie sinnvollen IHK-Prüfungen:
- Sachkundeprüfung
- Geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft (IHK)
- Geprüfter Meister für Schutz und Sicherheit (IHK)

Beratung über andere – oftmals nur scheinbare – Qualifizierungen, die meistens
nur dem Veranstalter etwas bringen.
- Vorbereitung und Durchführung der Prüfung zur „Waffensachkunde“

Auf Wunsch werden die Lehrgänge/Seminare auch als betriebsinterne Seminare bei Ihnen vor Ort durchgeführt.

TeilnehmerInnen von Mitgliedsfirmen erhalten deutliche Vorzugskonditionen bei allen ASW-Lehrgängen und –Seminaren. 

Beratungen und Analysen
Produkt- bzw. firmenunabhängige Beratung zu allgemeinen Sicherheitsfragen und zu betriebsspezifischen Problemstellungen. Die Beratungen erfolgen entweder unmittelbar durch die Mitarbeiter der ASW-BW-Geschäftsstelle oder durch Sachverständige der ASW-Mitgliedsunternehmen.

Interessenvertretung
Die ASW-BW vertritt die Sicherheitsinteressen seiner Mitglieder in den verschiedensten Gremien im Aus- und Fortbildungsbereich, in den Medien, in anderen Verbänden (z. B. in der GESA – German European Security Association) und auf den verschiedensten politischen Ebenen.

Hier finden Sie die nötigen Anmeldeformulare zur ASW-BW-Mitgliedschaft:

Aufnahmeantrag.pdf

VertraulicheAngabenOrdentliche.pdf

VertraulicheAngabenKooperative.pdf

AufnahmeantragHomepage.pdf